Zarte haut mit der Schaum-Pflegedusche von Nivea

Körperpflege Okt 12, 2016 2 Comments

Ob Schaum oder klassisch, ist doch eigentlich egal bei Duschcremen. Sie sollten nur unsere Bedürfnisse angepasst sein. Gerade in der Herbstzeit braucht die Haut viel Feuchtigkeit. Die trockene Heizungsluft und die Pflegedusche Kälte draußen ist einfach nicht so gut für die Haut. Dazu tut eine warme Dusche auch im Herbst einfach gut<3  Daher werdet ihr nun auf meinen Blog öfter mal über die eine oder andere Duschcreme lesen.

Den Anfang macht die „Seiden mousse creme care“ Pflegedusche von Nivea kommt im Schaumformat und das ich noch lange nicht alles.

Die „Seiden mousse creme care“ hat eine weiche und milde Textur und mit den Inhaltsstoffen der Nivea Creme reinigt sie so die Haut sanft und sie wird mit Feuchtigkeit versorgt, damit die Haut zart wird.
An diesen Punkt lässt sich jetzt natürlich drüber streiten, ob die Inhaltsstoffe gut oder schlecht sind und die Vorgehensweiße wie die Produkte getestet werden, doch das will ich nicht!
Ich möchte nur über das Produkt reden und meine Erfahrungen mitteilen.

Die Pflegedusche beinhaltet 200ml und kostet ca. 2,49€. Sie kommt, in einen dunkel blauen typischen Nivea Design.
Doch am Deckel der Sprühdose habe ich etwas Neues entdeckt, was ich vorher so nie gesehen habe. Eine Stelle, wo man drüber reiben kann, damit man weiß, wie das Produkt duftet.
Eine großartige Idee, die gerne mehrere Firmen nach machen könnten. Ich mag es nicht, wenn ich in Läden sehe, wie Leute Packungen aufmachen oder Deos rum sprühen nur, damit sie wissen, wie es duftet. Doch noch schlimmer sind die Leute die sich mit den Testern meinen schminken zu müssen  >.<

Details

So nun aber zurück zu der Schaum-Pflegedusche.

Bevor man es anwendet, sollte man aber den Behälter schütteln. Nun auf den Kopf drückten und etwas Schaum entnehmen. VORSICHTIG! Wenn man zu fest drauf drückt, kommt viel Schaum raus und bitte daran denken, dass der Schaum noch was aufgeht!
Ich hatte beim ersten Versuch so viel Schaum auf der Hand und wusste nicht wohin damit 😉
Wie ihr merkt ist hier weniger mehr, da der Schaum sehr ergiebig ist.

Der Schaum wird auf die nasse Haut auf getragen und dann gut abgeduscht, aber Achtung, der Schaum sollte nicht in die Augen gelangen.

Während des Duschens bemerkt man schon den Duft, der Nivea Creme. Ich mag den Duft ja schon total irgendwie 😉
Nach dem Duschen fühlt sich die Haut sehr weich an und duftet nach der Nivea Creme.

Meine Haut fühlt sich selbst nach zwei Tagen immer noch weich an und ich fühle mich gut versorgt mit der Pflegedusche von Nivea.

Fazit
Auch wenn einige meckern werden und es vielleicht nicht so toll finden wie ich, bin ich dennoch total zufrieden mit der „Seiden mousse creme care“ Pflegedusche von Nivea.
Meine Haut fühlt sich nach dem Duschen weich an, pellt sich nicht ab und selbst nach zwei Tagen fühlt sich meine Haut immer noch gut versorgt an.


Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, die beeinträchtigt aber nicht meine Meinung.
Der Text kann Werbung enthalten.


 

pzychobaby

Hallo ich bin Vivian , 26 Jahre alt, aus Duisburg und Mutter von zwei Kindern. Ich liebe das Kochen, bin zurzeit dabei mein Gewicht zu reduzieren und probiere gerne neues aus.

2 Comments

  1. Leane

    Wir haben sie auch schon probiert und waren ebenso begeistert
    LG Leane

  2. Petra

    Ich kenn die Pflegedusche noch gar nicht, aber klingt ganz danach als ob sie mir gefallen könnte;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.