Schwämme

Sauber machen mit den CleanOFox Schwämmen

Heute gibt es mal einen Bericht, der Mal nichts mit Beauty zu tun hat 😉

Es geht heute über Schwämme, aber nicht nur irgendwelche, sondern die Schwämme von CleanOFox.

Einige Fragen sich jetzt bestimmt wieso ich über Schwämme schreibe?

Ganz einfach, diese Schwämme sind etwas anderes als Normale und versprechen halt sehr viel und wer mag den nicht gerne etwas Zeit beim putzten sparen? Oder es sich vereinfachen?

Vor allem wenn man Kinder hat ist schöner wenn man mehr Zeit mit ihn verbringen kann als mit putzen.

Aber nun zurück zu den CleanOFox Schwämmen 😉Universal Schwamm

Was macht diese Schwämme besonders?

Die wurden aus einem hochwertigen, extrem strapazierbaren Stoff hergestellt. Damit sie sich nicht so schnell abnutzen und starke Verschmutzungen weg wischen können.

Dazu hat ein Schwamm drei Seiten:

Die Vorderseite – Sie besteht aus einem synthetischen Velours Flor, da durch lassen sich auf glatten Oberflächen (z.B. Auto, Arbeitspalte oder Fliesen) ohne viel Kraft leicht reinigen. Dazu braucht es nur etwas Wasser. Der Dreck lässt sich auch leicht wieder aus dem Schwamm entfernen.

Die Rückseite – Sie versiegelt nicht nur die Vorderseite, sondern mit ihr kann man auch stärkere Verschmutzungen kinderleicht wegwischen.

Die Kanten, Rundungen und Ecken – sie sind durch eine Laserbehandlung versiegelt und mit ihr lassen sich extreme Verschmutzungen an schwer erreichbaren Stellen leicht entfernen.

Man kann sogar mit den Schwämmen Flecken auf der Kleidung entfernen.

Das hört sich doch super an?

Doch wie schlagen sich die Schwämme im Alltag?

Die Schwämme kamen bei mir nur im Haushalt vor und auf der Kleidung, da wir kein Auto haben.

Ich bekam für meinen Test zwei Große Schwämme und zwei kleine.

Die CleanoFox Schwämme saugen sehr viel Wasser auf, aber lassen sich durch die harte Rückseite nur schwer aus drücken. Wer also echt Holz hat sollte diese Schwämme lieber nicht verwenden.

CleanOFox Mini-PadPutzen ließ es sich mit den Schwämmen, meiner Meinung nach nicht besser. Der Ring nervt sehr da er öfters im Weg ist. Leichter reinigen ließen sich die Oberflächen nun auch nicht, egal welche Seite ich benutzt hatte.

Dazu finde ich nicht gerade dass die Ecken, Kanten und Rundungen nicht gerade super gut versiegelt sind. Denn gerade an den Stellen fingen die Schwämme schnell an sich aufzulösen.

Es gingen immer wieder Stücke von der Vorderseite dann ab.

Dazu ließen sich die Schwämme auch nicht leicht reinigen, da kam es dann wieder zu dem Problem dass man sie nicht leicht ausdrücken konnte.

Dadurch dass sie zu viel Wasser auf nehmen und der Dreck nicht so gut raus ging, fingen die Schwämme, dann auch sehr schnell an zu stinken.

Daher sind sie für den Haushalt dann durchgefallen.

Da man aber auch Flecken auf der Kleidung damit entfernen kann, laut Beschreibung musste ich es dies natürlich ausprobieren und da meine kleine sehr oft sich voll saut war es perfekt.

Doch hier tief ich wieder auf die Probleme, dass die Schwämme zu viel Wasser auf nehmen, dadurch ist das Oberteil oder die Hose dann doch was zu nass und es sieht nicht schön aus und die Flecken MiniPad praktisch zum mit nehmenwaren auch nicht wirklich weg. Selbst mit der rauen Rückseite hatte es nicht viel gebracht.

Ich mein sie waren was besser, aber ganz raus bekam ich sie damit nicht.

Fazit

Naja bei uns sind die Schwämme durchgefallen.

Ob jetzt die Großen oder Kleinen, beide nehmen einfach zu viel Wasser meiner Meinung nach auf und lassen sich sehr schwer nur ausdrücken.

Der Dreck ließ sich nun auch nicht leichter weg wischen und ich brauchte trotz allem noch Kraft dazu und ganz ehrlich – dann kann ich auch weiter bei den normalen Schwämmen bleiben.

Wie die Schwämme allerdings beim Auto sind kann ich nicht beurteilen.

 

 

 


Die Schwämme wurden mir Kostenlos und Bedingungslos zur Verfügung gestellt. Ich habe die Schwämme selbst ausprobiert.


 

 

No Comments

Leave a Comment