Rezepte Freitag – Mexikanischer Käsesalat

Ich liebe Salat und finde es doch sehr schade, dass wir selten Salat essen.Käsesalat
Meine Kinder sind sehr wählerisch, aber meistens kann man sie dann mit Gurken und Paprika glücklich machen. Bei meinem Mann ist es schon schwieriger, ihn für Salat zu begeistern.  Wenn Fleisch im Salat drin ist, dann isst er ihn, aber muss es denn wirklich immer Fleisch sein?
Nein muss es nicht mit dem mexikanischen Käsesalat.

Ich sagte euch schon einmal, dass wir gerne mexikanisch essen, also hatte ich mir im Internet einen mexikanischen Salat raus gesucht, aber ohne Fleisch!
Mein Mann war erst gar nicht so begeistert davon. Doch da wusste er noch nicht, dass auch Käse im Salat ist.
Mit Käse kann man ihn auch meistens locken und so bekam ich ihn dazu, dass er wenigstens probierte.
Am Ende hatte es ihn natürlich doch geschmeckt.
Seit dem gab, haben wir den mexikanischen Käse Salat öfters gemacht.

Käsesalat
Mexikanischer Käsesalat
Rezept drucken
Salat nach mexikanischer Art. Ohne Fleisch, aber dennoch lecker.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 30 Minuten
Wartezeit
2 Std
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 30 Minuten
Wartezeit
2 Std
Käsesalat
Mexikanischer Käsesalat
Rezept drucken
Salat nach mexikanischer Art. Ohne Fleisch, aber dennoch lecker.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 30 Minuten
Wartezeit
2 Std
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 30 Minuten
Wartezeit
2 Std
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Mais und die Bohnen abtropfen lassen. Die Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Den Eisbergsalat klein zupfen, die kleinen Blättern waschen und gut abtropfen lassen. Nun den Mias, die Bohnen, die Paprika und den Eisbergsalat in eine Schüssel geben. Den Käse in Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Eine Peperoni ganz fein würfeln. Die Peperoni nun mit dem Wasser, dem Öl, dem Chilipulver und der Gewürzmischung zusammen anrühren und über den Salat geben. Nun mit den restlichen Peperoni und den Zwiebeln, den Salat verzieren. Der Salat muss nun mindestens 2 Std. ziehen, Noch besser ist es wenn man ihn über Nacht ziehen lässt.
Rezept Hinweise

Quelle: Chefkoch
Der Eisbergsalat gehört eigentlich nicht mit dazu, aber uns hatte der Salat mit dem Eisbergsalat einfach besser geschmeckt.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Und da es sehr selten ist, dass mein Mann, Salat ohne Fleisch isst, muss ich das Rezept einfach mit euch teilen 😉
es schmeckt auch sehr und eignet sich auch super als Beilage beim Grillen oder auf Familienfeiern.

Wer es nicht gerne scharf mag, kann hier auf die Peperoni verzichten. Wenn es euch nun immer noch zu scharf ist, kann man die mexikanische Gewürzmischung oder das Salsa Gewürz weglassen. Stattdessen kann man die Bohnen in Tomatensoße mit rein tun oder ganz klassisch nur Essig und Öl.
Veganer können den Salat mit veganem Käse zubereiten, oder man lässt den Käse weg, aber dann ist es kein Käse Salat mehr 😉

6 Comments

  • Annette 26. August 2016 at 7:57 am

    Hallo Vivian,
    sieht doch lecker aus, und es muss nicht immer Fleisch sein!
    Ich würde sogar noch den Käse weglassen (bzw aussortieren), nicht, weil ich Veganer bin, sondern weil ich keinen Käse esse 😉

    Reply
    • pzychobaby 26. August 2016 at 10:53 am

      Der Salat schmeckt bestimmt auch ohne Käse 🙂

      Liebe Grüße
      Vivi

      Reply
  • Silvia Finder 26. August 2016 at 10:13 am

    Hallo Vivian!
    Hört sich sehr lecker an und ich werde es garantiert mal nach machen. Ich liebe frische Salate.

    Liebe Grüße

    Silvia

    Reply
    • pzychobaby 26. August 2016 at 10:54 am

      Ich liebe frische Salat auch 🙂

      Liebe Grüße
      Vivi

      Reply
  • Sabine Schütte-Schoon 28. August 2016 at 12:30 am

    Hallo Vivian!

    Der Salat sieht wirklich lecker aus und ist auch einfach mal was anderes. Mein Mann steht zwar nicht auf Mais und Kidneybohnen, aber da muss er dann wohl mal durch!
    Vielen Dank für diesen tollen Tipp!

    LG Sabine

    Reply
    • pzychobaby 28. August 2016 at 3:52 pm

      Ansonsten kann man sie bestimmt auch weg lassen oder durch etwas anderes ersetzten, es gibt ja noch so viele andere Bohnen, die würden bestimmt auch dau passen ^^

      Liebe Grüße
      Vivi

      Reply

Leave a Comment