Nature Valley Crunchy – Ein Müsliriegel der mehr kann

Lebensmittel , Rezepte Sep 23, 2016 2 Comments
Ein Müsliriegel ist nicht gleich ein Müsliriegel.
Es gibt viel Verschiedene, in den verschiedensten Sorten, doch die meisten sind recht süß oder sie schmecken nicht.
Anders ist es aber bei den Nature Valley™ Crunchy über diese Riegel möchte ich, euch heute mehr erzähle.

Die Natural Valley™ Crunchy erhaltet ihr in vier Sorten – Oats & Honey, Canadian Maple Syrup, Oats & Be4 Sorten Nature Valleyrries und Oats & Chocolate.
Ein Riegel wiegt 42g und kostet ca. 0,69€. Es sind auch größer Verpackungen erhältlich, wo dann 5×2 Riegel drin sind.

Doch was macht diese Riegel so besonders?
Die Müsliriegel kommen mit einem Vollkornanteil von mindestens 55% kombiniert mit knusprigen gebackenen Vollkorn-Hafer. Alle Riegel sind nicht zu süß und knusprig.
Dazu wird bei den Riegeln auf künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen verzichtet, doch das ist noch nicht alles, denn die Nature Valley™ Riegel sind auch koscher und halal zertifiziert.

Die Müsliriegel eignen sich als Snack für zwischen durch sehr gut, und wenn ich ehrlich bin, muss ich sagen, dass sie auch sehr gut stopfen 😉
Schmecken tun alle Sorten sehr gut und ich kann mir hier für gar keine Lieblingssorte entscheiden.
Selbst bei meinen Kindern kamen die Nature Valley™ Riegel sehr gut an und sie haben, diese zwischen durch sehr gerne gegessen.
Die Riegel waren dazu auch ein guter Begleiter bei Ausflügen mit den beiden – ob im Zoo, im Wald oder am Deich.

Doch das ist noch nicht alles, denn man kann mit den Riegeln auch Kochen oder Backen, daher gibt es diesen Nature Valley RiegelBericht, auch an einen „Rezepte-Freitag“ 😉
Wir hatten uns entschlossen, aus den Rezeptevorschlägen, die dabei waren den Mini-Berry-Cheesecacke nach zu machen.

4 Doppelriegel Nature Valley™ Crunchy Oats & Berres
100g Butter
150ml Zitronensaft
50g Zucker
1 Pck. Tortenguss
170g Griechischer Joghurt
200g Doppelrahmfrischkäse
Zubereitung
Den Frischkäse mit dem Griechischem Joghurt verrühren. Butterschmelzen, die Riegel zerkleinern und mit der Butter vermengen. Die Riegel-Butter-Masse in einer kleinen, mit Backpapier ausgelegter Springform geben und andrücken.
Zitronensaft, Zucker und Tortenguss unter Rühren aufkochen und in die Käse-Joghurt-Creme einrühren. Creme auf den Krümelboden streichen und die Torte für mind. 3 Stunden kaltstellen.

Bei uns wurden die Beeren für den Kuchen vorher schon aufgegessen, daher gab es bei uns nur einen normalen Cheesecacke, doch geschmeckt hatte er trotz allem.
Der Boden war super und hatte sehr gut zu dem Kuchen gepasst.

Natürlich könnt ihr jede Sorte für den Kuchen verwenden.
Wenn ihr die Beerenversion machen wollt, nehmt ihr 150ml roten Früchtesaft, roten Tortenguss und einen EL-Zitronensaft. Nach dem Kühlen garniert ihr dann den Kuchen mit 250g Beeren.

Natürlich kann man mit den Müsliriegel auch noch andere leckere Sachen kochen und Backen.Käsekuchen

Fazit
Die Nature Valley™ Crunchy schmecken superlecker, sind ein klasse Snack für zwischen und durch und es lässt sich sogar mit ihnen Kochen und Backen.
Einfach ein klasse Riegel, den ich nicht mehr vermissen möchte, auch wenn es ihn jetzt nicht regelmäßig bei uns gibt 😉
Ab und zu kommt er trotzdem in den Einkaufswagen und ich glaube, auch wenn ich den zu oft kaufen würde, dann würde ich ihn nicht mehr so sehr mögen 😉


Die Nature Valley Crunchy wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, dies beeinträchtigt aber nicht meine Meinung.
Der Text kann Werbung enthalten.


 

pzychobaby

Hallo ich bin Vivian , 26 Jahre alt, aus Duisburg und Mutter von zwei Kindern. Ich liebe das Kochen, bin zurzeit dabei mein Gewicht zu reduzieren und probiere gerne neues aus.

2 Comments

  1. Hallo, ich mag die Müsliriegel total gerne, obwohl ich sonst kein Riegelfan bin. Sie sind so herrlich knusprig. Die Idee mit der Torte ist ja genial.
    LG Anja

    • pzychobaby

      Ich bin sonst auch nicht der Fan von Riegeln, aber das liegt bei mir auch daran, das ich die Meisten zu süß oder zu künstlich finde. Dies ist aber bei den Nature Valley nicht der Fall 🙂
      Die Torte ist auch super, von den Rezeptideen, die dabei waren, werde ich auch noch das ein oder andere ausprobieren ^^

      Liebe Grüße
      Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.