Matcha Tee von TeeGschwendner – Außergewöhnlich und nicht jeder Manns Sache

Hey ihr Lieben 🙂
Wie immer am Wochenende, hatte ich die Zeit mit meinen Mann und den Kindern
verbracht <3 und meine Kleine hatte ihren ersten Auftritt mit der
Showtazgruppe und es war so süß.

 

Eigentlich sollte Sonntag auch noch mal ein Auftritt sein,
aber da es so unorganisiert war und wir nicht Bescheid bekommen hatten dass er
früher ist, kamen wir zu spät. Die Kinder waren sehr enttäuscht und es flossen
sehr viele Tränen :/.
So viel zu meinen Wochenende 😉
Jetzt ist wieder Montag  und es geht
weiter auf meinen Blog.

 

Vor einiger Zeit hatte TeeGschwendner Blogger für zwei neue
Teesorten gesucht und ich hatte mich beworben und durfte mit testen, daher geht
es heute in diesen Bericht um Tee.
Aber nicht irgendein Tee sondern Matcha Tee von
TeeGschwendner.
Was ist Matcha Tee?
Schon vor über 800 Jahren war er sehr beliebt als
Meditationsgetränk buddhistischer Mönche.
Es ist ein hochwertiger Grüner Tee aus Japan mit einen
Koffeingehalt von 3-4% hat um den müden Geist neu zu beleben.
Nun gibt es diesen Tee auch in unsere Zeit und wird immer
beliebter.
Der Tee von TeeGschwendner gibt es in zwei Sorten „lemon“
und „crema“ beide sind Tees to Go und können somit unterwegs über all mit hin
genommen werden.
Es sind bei beiden 0,33l enthalten und kosten tun sie 3€
kaufen könnt ihr den Tee in den TeeGschwendner Läden oder Online bei ihnen.
Natürlich gibt dort auch noch weitere Tees und auch Matcha Tees.
Nun aber zurück zu den beiden die ich zum Testen bekommen
hatte.

Matcha crema
 

„Matcha crema aus cremigem Bio-Sojadrink mit der angenehmen
herben Frische von Matcha und einem Hauch Vanille der einem frisch zubereiteten
Frozen Matcha Latte in nichts nachsteht.“

Matcha lemon
 

„Matcha lemon, ein herber Matcha-Eistee mit
spritzig-erfrischendem Zitronensaft und einem Hauch Ingwer, der „on the rocks“
ein besonderes Sommerfeeling vermittelt.“

Wie es uns geschmeckt hat
 
Wir haben für die Bilder den Tee umgeschüttet gehabt und die
Farbe vom Tee sieht schon nicht wirklich einladend aus, aber Augen zu und
durch.
Als Erstes hatten wir „lemon“ probiert und ich hatte zu Erst
probiert.
Der Tee hat einen sehr eigenen Geschmack, der so nicht
schlecht ist, aber der Nachgeschmack hatte sehr komisch geschmeckt.
Mein Mann fand es überhaupt nicht lecker.
Wir haben es dann hinter her weg geschüttet, da mit der
Nachgeschmack einfach nicht schmeckte.
Danach haben wir direkt „crema“ aufgemacht und probiert.
Hier war der Nachgeschmack nicht da und ich muss sagen die
Sorte war eigentlich ganz okay und man kann es schon trinken, aber irgendwas
hatte mich immer noch gestört, aber ich kann nicht sagen was.
Meinem Mann hatte dies auch einfach nicht geschmeckt.
Da uns es nicht so gut geschmeckt hatte, hatte ich die zwei
anderen Packungen dann den Mann von meiner Schwester gegeben und bei ihm kamen
beide doch sehr gut an.
Also es gibt Menschen den es schmeckt 😉
Fazit
 
Ich denke mal Pur oder einfach anderes Gemischt würde er mir
bestimmt besser schmecken.
Ich werde mal schauen ob ich ihn noch mal in anderen Sorten
ausprobiere, aber versprechen kann ich hier nichts 😉 aber man kann ja mal
gucken.
Meinen Mann wird es wohl egal wie nie schmecken, er lässt
sich zu sehr von Farbe und Geruch beeinflussen bei sowas.
Aber ich finde es schön, dass ich noch jemanden Gefunden
hatte dem der Tee auch schmeckt, so musste ich ihn wenigstens nicht weg
schmeißen.

 

Dieses Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos zu testen zur Verfügung gestellt durch eine Testaktion auf Facebook.
Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst, sie gehört immer noch mir und ist ehrlich!

6 Comments

  • Tanja Gammer 23. Juni 2015 at 6:01 am

    Hallo Vivi,

    ich bin ja keine Teetrinkerin. Jedes mal wenn ich die Farbe von dem Matcha Tee sehe wundere ich mich. Sehr einladend sieht die Farbe ja nicht gerade aus 😉
    LG Tanja

    Reply
    • pzychobaby 23. Juni 2015 at 6:52 am

      Ja die Farbe ist nicht gerade so toll und deswegen mussten wir uns auch ein wenig überwinden es zu probieren ^^

      Reply
  • Vanessa Wichmann 23. Juni 2015 at 2:55 pm

    Ich bin ganz deiner Meinung :/
    Haben diese auch zum probieren bekommen & nein danke, jeden dem ich die zum probieren anbieten wollte, haben direkt gesagt "ne ne, lass mal, hast du noch was anderes zum trinken" hmmm, das Auge isst & trinkt einfach mit…und es sieht wirklich aus wie abflusswasser & uns haben die Sorten auch nicht geschmeckt, leider !
    Aber es war eine Erfahrung wert!

    Reply
    • pzychobaby 23. Juni 2015 at 4:20 pm

      Wirr haben das Glück, dass der Mann von meiner Schwester gerne komische Sachen trinkt und da kam er auch gut an.

      Die Farbe wird der Tee leider immer haben, aber mir würde er persönlich besser schmecken wenn es ne Möglichkeit gibt dass er nicht so den Bittern Nachgeschmack hätte.

      Reply
  • Romy Matthias 23. Juni 2015 at 5:17 pm

    Mein Favorit ist Lemon, Crema kam garnicht gut an. So verschieden sind Geschmäcker. LG Romy

    Reply
    • pzychobaby 23. Juni 2015 at 5:59 pm

      Wäre auch schlimm wenn alle den gleichen hätten 😉

      Reply

Leave a Comment