Rezepte

Marinierte Putenbrustfilets mit Gemüsereis

Gemüsereis mit Putenbrustfilets

Gemüse und Kinder? Das ist eine Kombination, die nicht immer gut geht.
Wobei es bei meinen beiden, da etwas komplizierter ist,sie essen gerne Gemüse – aber nicht unbedingt gekocht.
Ich bin trotzdem froh, dass sie Gemüse roh gerne essen.
Doch beim Abendessen oder Mittagessen sieht es dann immer so aus, dass die beiden immer Nudeln, Kartoffeln oder Pommes haben wollen und ganz ehrlich auf Dauer kann man es nicht mehr sehen.

Also haben wir uns mal gedacht im KIGA essen die beiden auch Mittag ohne Probleme, also kochen wir mal ein paar Sachen nach 😉
Wir fingen mit „marinierte Putenbrustfilets mit buntem Gemüsereis“ an.
Ein Gericht für die ganze Familie, es schmeckt nicht nur den kleinen, sondern auch den Großen 😉
Naja, gut unsere Große mochte das Fleisch nicht, aber sie isst eh selten mal Fleisch.

Was ihr braucht für 4 PersonenPutenbrust mit Reis

Für das Fleisch: 20 ml Rapsöl
300 g Putenbrustfilet
Salz, Pfeffer und Curry nach Bedarf

Für den Reis: 40 g Zwiebeln
10 ml Rapsöl
300 g Reis parboiled
600 l Gemüsebrühe
150 g Erbsen TK
150 g Mais
200 g Tomaten
50 g Parmesan

Zubereitung

Das Fleisch:
Das Öl mit dem Currypulver vermischen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit dem Öl marinieren. Nun das Fleisch von beiden Seiten kurz anbraten und anschließend kommt das Fleisch im Offen auf 150°Grad für ca. 10min.

Den Reis:
Die Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten, nun den Reis zufügen und kurz andünsten. Den Reis mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach 10min Garzeit kommen nun die Erbsen und der Mais hinzu. Nun die Tomate würfeln und nach weiteren 5min Garzeit hinzugeben und weitere 3min garen lassen.

Vor dem Servieren wird unter dem Reis noch der Parmesan untergerührt und das Fleisch in Scheiben geschnitten.

So das war dann auch schon das Rezept.
Ich muss dazu sagen, dass wir die Tomate weggelassen hatten, da wir keine hatten und wir haben Basmatireis benutzt.
Es hatte trotz allem sehr gut geschmeckt 😉

Es tut mir sehr leid, dass, die Fotos etwas komisch geworden sind. Wir haben erst seit kurzen ein Esszimmer und dieser ist auch bis auf Tisch und Stühle auch noch nicht fertig. Wir brauchen wie man sieht unbedingt noch besseres Licht und noch ein paar Schränke, doch dies wird wahrscheinlich erst im nächsten Jahr was, da wir sparen müssen für Dezember 😉
Was im Dezember ist? Für uns der stressigste Monat im Jahr – 6.12 Nikolaus, 20.12 Geburtstag der Großen, 24.-26.12 Weihnachten, 28.12 Geburtstag der Kleinen und natürlich Silvester 😉

Ich hoffe das Rezept gefällt euch und es schmeckt euch 😉

2 thoughts on “Marinierte Putenbrustfilets mit Gemüsereis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.