Uncategorized

-kosmetik aus der küche- Eiweiß-Maske

Ich hatte im Internet auf meinen Ersten Blog den Bericht schon mal geschrieben.
Bis jetzt habe ich nicht alle Berichte übertragen und werde es nach und nach nun tun.
Hier kommt jetzt die Eiweiß-Maske
Wer es eilig hat, kann eine straffende Maske, aus einem
geschlagenen Eiweiß herstellen und direkt auf die Haut auftragen. Wenn
das Eiweiß getrocknet ist, spült man das Gesicht gut ab. “
Zubereitung:
Ich hatte keine Mengenangabe gefunden und daher einfach zwei Eier genommen.
Das Eigelb habe ich von Eiweiß getrennt und dann ist die Maske schon fertig.
Anwendung:
Das Eiweiß wie eine Gesichtsmaske auf tragen und dabei Mund- und Augenpatin aussparen .
Bis es getrocknet ist drauf lassen und dann Gründlich abwaschen.


Ich fand es fühlt sich komisch an Eiweiß im Gesicht zu haben so Glitschig.
Wenn es trocken ist fühlt es sich an wie eine normale Gesichtsmaske.
Aber das Ergebnis war echt positiv
1. meine Haut war an der Stirn nicht mehr fettig
2. meine Haut fühlt sich schön weich an
3. ein wenig aber nicht viel fühlt sie sich auch straffer an aber halt nicht viel
Ich finde das kann man ja dann doch mal wieder holen
bei mir hat es sich gelohnt
 

3 thoughts on “-kosmetik aus der küche- Eiweiß-Maske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.