Uncategorized

Die Anti Haarverlust Pflegeserie von Panten Pro-V – Bringt sie was?

Über For:me durfte ich die Anti Haarverlust Pflegeserie von Panten Pro-V testen.
Es gibt von der Pflegeserie insgesamt diese 4 Produkte 
Anti Haarverlust Shampoo – Inhalt 250ml Preis ca. 3,69€
Anti Haarverlust Spülung – Inhalt 200ml Preis ca. 3,69€
Anti Haarverlust Intensive Kräftigung 2 Min Kur – Inhalt 300ml Preis ca. 5,99€
Anti Haarverlust Kräftigungs-Tonic – Inhalt 95ml Preis 6,79€
Zum Testen bekam ich, aber nur die ersten 3 Produkte, also das Shampoo, die Spülung und die Kur und dazu gab es noch ganz viele Proben von den drei Produkten und viele Informationen zu kraftlosem Haar und Haarverlust.
Ich konnte es kaum abwarten die Produkte endlich aus zu probieren als das Paket an kam also lass ich mir erst mal im Projekthandbuch die Anwendung durch, doch da fand ich schon einen Punkt der mich gestört hatte und zwar „Tägliche Anwendung“.
Tägliche Haarwäsche schadet dem Haar und daher habe ich es nicht getan und meine Haare einfach so wie immer gewaschen – alle zwei bis drei Tage. 
Die Kur sollte man zum Glück normal anwenden – einmal die Woche oder bei Bedarf, wo bei einmal die Woche echt reicht.

Ich habe abends dann noch das Shampoo und die Spülung ausprobiert.
Beide Produkte haben einen angenehmen leichten Duft und man braucht nur wenig von den Produkten, da die Konsistenz sehr ergiebig ist – das heißt man kommt mit kleinen Mengen Shampoo und Spülung sehr weit. 
Das Shampoo schäumt richtig gut auf und auch recht viel, die Spülung schäumt nicht so sehr, doch die man merkt wie gut sie sich verteilen lässt.
Beide Produkte lassen sich auch sehr leicht wieder raus spülen aus den Haaren.
Die Haare fühlen sich nach dem Haare waschen gepflegt an.
Doch der Haarverlust blieb mir erhalten, was ja am Anfang passieren kann.
Die Kur duftet ebenfalls sehr leicht und angenehm und man braucht auch hier nur eine kleine Menge.
Die Einwirkzeit von 2 Minuten ist sehr schnell rum und währenddes warten bemerkt man die Kur gar nicht auf dem Kopf.
 Nach dem ausspülen fühlen sich auch hier die Haare gepflegt an.
Nach  mehrfachen benutzten der Produkte ist aber immer noch keine Besserung zu bemerken, es sind immer noch eine ganze Menge Haare in der Bürste nach dem bürsten, was ich leider sehr schade finde.
Doch es könnte laut dem Infos die man bekommen hat im Projektblog auch noch an der Bürste liegen oder andere Gründe haben wieso meine Haare ausfallen.
Ich werde mir das mit der Bürste noch mal überlegen, den Haare färbe ich eh schon nur noch sehr selten und Föhnen oder Glätten tue ich meine Haare auch nur ganz selten.
Fazit
Die Produkte haben einen angenehmen Duft und man braucht nur keine Mengen.
Die Haare fühlen sich zwar gepflegt an, aber leider sind es nicht weniger Haare geworden.
Es gab zum Projekt jede Menge viele tolle Infos wodurch ich erfahren habe, dass es auch an der Bürste liegen könnte dass ich trotz allem so viele Haare verliere, dem werde ich auf jeden Fall auf den Grund gehen.
Die Produkte sind bei mir nicht ganz durch gefallen, den immer hin fühlen sich die Haare gepflegt an und vielleicht klappte es ja auch noch wenn ich eine andere Bürste habe, ich werde auf jeden Fall noch mal berichten 😉 
Dieses Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos zu testen zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst, sie gehört immer noch mir und ist ehrlich!

3 thoughts on “Die Anti Haarverlust Pflegeserie von Panten Pro-V – Bringt sie was?

  1. Ich bin momentan wieder auf der Suche nach einer Pflegeserie gegen Haarverlust.
    Schade, dass diese Serie nicht so gut wirkt. Klar kann es auch an der Bürste liegen, aber man sollte ja wenigstens auch schon so einen Unterschied erkennen.

    Liebe Grüße

  2. Hallo Vivi, ich mag Pantene ganz gerne und hatte immer die dunkelgrüne Kur, ich glaube speziell für trockenes sprödes Haar. Ach und dann gibts eine Kur, die man aufsprüht wie Sahne, die ist auch total zart.
    Mit aufallenden oder abbrechenden Haaren hab ich zum Glück keine Probleme.

    Liebe Grüße von Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.