Brandnooz August Box 2016 – Leckere Boxbotschaften

Boxen Sep 29, 2016 No Comments
Nach dem Bericht zur Genuss Box von Brandnooz, fehlt natürlich auch noch der Bericht zu der normal Brandnooz Box. Ihr könnt euch wohl schon denken, was nun kommt – genau der Bericht zur Brandnooz Box August. Die August Box kam mit dem Thema „Leckere Boxbotschaften“, ein Thema, wozu ich mir ehrlich gesagt nichts vorstellen kann.

Wie soll den bitte schön mir ein Produkt, eine Botschaft verraten? Vielleicht denke ich bei dem Thema auch einfach nicht so weit, um es herauszufinden.

Der Inhalt allerdings, war ganz okay.

MAOAM Sauer Kracher und merci TafelschokoladeSaure Bonbons und Schokolade
Inhalt 175g – Preis 0,99€; Inhalt 100g – Preis 1,39€

Die Sauer Kracher waren das absolute Highlight meiner Kinder. Die beiden hatten mich schon dazu gedrängt endlich die Fotos für mein Blog zu machen, damit sie die endlich essen können.
Ganz so gut kamen die sauren Bonbons, bei meiner kleinen aber nicht an, ihr waren sie zu sauer. Die Große hatte sich um so mehr gefreut, da mehr für sie dann da war.
Ich persönlich fand die Sauer Kracher nun auch nicht ganz so sauer.
Die Tafelschokolade von merci, war einfach klasse. Die weiße Schokolade war sehr zart, schade das nur vier kleine Tafeln in einer Packung drin sind.

Wein und Bier
Gallo Family Vineyards und Th. König Zwickl

Inhalt 2x 187ml – Preis 2x 1,29€; Inhalt 330ml – Preis 0,67€

Die beiden Weine gingen sofort an die Seite, da bei uns keiner Wein trinkt. Ich hebe sie auf, da ich die Weine gerne weiter verschenke.
Bei Th. König Zwickl handelt es sich um ein naturbelassenes Kellerbier. Es zeichnet sich durch sein vollmundiges, süffiges und mildes Aroma aus. Das Bier ging an meinen Mann, da ich es selbst nicht so mit Bier habe, ihn scheint es geschmeckt zu haben. Was er allerdings lustig fand, war, dass das Wort „süffig“ bei der Beschreibung beisteht.
Hengstenberg Minze Essig und SOFKO Ajvaressig und Ajvar
Inhalt 500ml – Preis 2,69€; Inhalt 350g – Preis 1,99€

Mal wieder ein Essig, aber ganz ehrlich? Ich finde es nicht schlimm.
Bei uns gibt es öfters mal einen Salat als Beilage und da finde ich es sehr schön viele verschiedener Essige zu haben. So bekommt jeder Salat immer einen anderen Geschmack. Das Minze Essig finde ich recht mild, man bemerkt die Minze nicht so stark. Schmecken tut der Essig aber klasse zu Salaten.
Ajvar wollte ich schon immer probieren und daher habe ich mich sehr drüber gefreut, dass es in der Box drin war. Leider aber war die scharfe Variante bei uns drin, und ob wohl ich gerne scharf esse, war mir dies doch zu scharf. Erst hatte man den Ajvar Geschmack und dann fing es an zu brennen, wenn es nicht so scharf gewesen wäre, wäre es echt klasse.

Entspannungsgetränk
Tranquini

Inhalt 2x250ml – Preis 2x 1,39€

Tranquini ist ein Entspannungsgetränk, das mit natürlichen Kräutern und Grünentee-Extrakt beruhigend und erfrischend wirken soll. Es soll dazu noch Stress mindern und die Konzentration fördern.
Die Idee finde ich wirklich klasse, aber leider haben mir beide Sorten(?) nicht so wirklich geschmeckt. Mein Mann fand sie dagegen lecker, aber ob es was gebracht hat? Ich finde eher weniger.

ZIMBO Beef Jerky und Snatt`s Mediterraner Brot-Snacktrocken Fleisch und Brot-Sanck
Inhalt 25g – Preis 1,99€; Inhalt 120g – Preis 1,59€

Da ich von trocken Fleisch gar nichts halte und auch nur sehr wenig Fleisch esse, ging das Beef Jerky an meinen Mann. Er fand es natürlich klasse und lecker, aber er steht im Gegensatz zu mir auch total auf Fleisch.
Der Brot-Snack mit Tomate und Oregano schmeckte fast wie eine Pizza. Wenn man ihn noch mit Käse überbackt kommt es sehr nah an Pizza ran. Ich hatte ihn aber so gegessen, und da er sehr gut schmeckte, war er auch sehr schnell leer.

Fazit
Ein Thema, wo ich nicht durchblicke und ein Inhalt, der ganz Okay ist.
Mein Highlight war es endlich mal Ajvar probieren zu können und der Brot-Snack.
Meine Kinder waren sehr glücklich darüber, dass auch was zum Naschen für sie dabei war, auch wenn es bei der Kleinen nicht gut ankam. Dafür hatte sie dann halt Schokolade.
Die August Box hat einen Warenwert von 16,67€.


Die Box habe ich durch ein Rabat günstiger erhalten, dies beeinträchtigt aber nicht meine Meinung.
Der Bericht kann Werbung beinhalten.


 

pzychobaby

Hallo ich bin Vivian , 26 Jahre alt, aus Duisburg und Mutter von zwei Kindern. Ich liebe das Kochen, bin zurzeit dabei mein Gewicht zu reduzieren und probiere gerne neues aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.