Backen, Food, Rezepte

Blaubeeren Muffins mit weißer Schokolade

Blaubeermuffins
Hey ihr Lieben,
die ganzen Geburtstage und Feiertage sind nun vorbei und wir schreiben ein neues Jahr. Das neue Jahr möchte ich mit ein Rezept anfangen, und zwar mit Blaubeeren Muffins mit weißer Schokolade.

Die Blaubeeren Muffins mit weißer Schokolade hatte sich meine Kleine zum Geburtstag gewünscht. Wir fanden, an ihren GeburtstagBlaubeermuffins mit Schokolade sollte sie auch mal essen dürfen was sie will und muss mal nicht auf Milcheiweiß achten. Zum Glück geht es bei uns so leicht, da sie nicht sofort reagiert und erst aber größeren Mengen. Also haben wir im Internet nach ein Rezept gesucht gehabt. Natürlich haben wir auch eins gefunden, und zwar auf Chefkoch.

Beim ersten Versuch hatten wir uns genau an das Rezept gehalten, doch beim zweiten Versuch haben wir eine Kleinigkeit abgeändert.
Doch auch der erste Versuch, nach dem Rezept hatte gut geschmeckt, mir fehlte halt nur der Geschmack,  von der weißen Schokolade, daher haben wir beim zweiten Versuch mehr weiße Schokolade reingemacht.

Da ich selten so ein tolles Blaubeeren Muffin Rezept gefunden hatte, möchte ich es gerne auch mit euch teilen.

Für 12 Muffins braucht ihr

200g Mehl
100g Speisestärke
2TL Backpulver
½ TL Natron
200g Schokolade, weiße
100g Butter
2 Ei(er)
100g Zucker
200g Sauerrahm
4 EL Milch
200g Heidelbeeren /Blaubeeren

Zubereitung
Auf einem Blech 12 Muffinförmchen aufstellen und dann kaltstellen. Wenn ihr ein Muffinblech nehmt, müsst ihr dieses erst ein Fetten und dann ebenfalls kaltstellen.
Jetzt das Mehl mit der Speisestärke, Backpulver und das Natron in einer Schüssel geben.
Wenn ihr euren Ofen vorheizt, solltet ihr dieses nun tun auf 200° Grad, wir tun es nicht, da wir Heißluft haben.
Die weiße Schokolade müsst ihr nun zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
Wenn sie geschmolzen ist, rührt ihr dort die Eier, den Zucker, den Sauerrahm und die Milch unter.
Jetzt kommt die Schokomasse unter das Mehl – gut verrühren.
Zuletzt rührt ihr die Blaubeeren vorsichtig unter.
Den Teig auf die Muffinförmchen aufteilen und ca. 25-20 Minuten bei Ober-/Unterhitze im Backofen backen.

Blaubeermuffin von InnenIhr solltet für das Rezept am besten frische Blaubeeren benutzten, da die tiefkühl Beeren und die aus dem Glas, den Teig verfärben, aber auch könnten die feuchter sein und den Teig dann zu flüssig machen.

Das Original Rezept findet ihr hier, und wie ich schon sagte, es schmeckt auch danach sehr gut, aber mir war es etwas zu wenig weiße Schokolade.
Meine Kleine hatte sich super über die Muffins gefreut und auch sonst kamen die Muffins gut an.

So das war es nun auch wieder von mir.
Ich wünsche euch viel Spaß beim nach Backen und lasst es euch schmecken 😉

Tagged , , , ,

About pzychobaby

Hallo ich bin Vivian , 26 Jahre alt, aus Duisburg und Mutter von zwei Kindern. Ich liebe das Kochen, bin zurzeit dabei mein Gewicht zu reduzieren und probiere gerne neues aus.
View all posts by pzychobaby →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.